Kreativ gegen Tierfabriken!

PDF iconHäkelanleitung_BUND_Küken-Mützen.pdf

Do-it-yourself: Mützen häkeln macht Spaß. Unterstützen Sie unsere Forderung "Raus aus der Massentierhaltung" mit einer selbstgemachten Küken-Mütze. Spenden Sie uns eine gelbe Mütze - Für unsere große Wir-haben-es-satt-Demo am 20. Januar 2018.

Zum Auftakt der weltgrößten Agrarmesse in Berlin gehen wir auf die Straße um gegen Tierfabriken und für eine Agrarwende zu demonstrieren. Hunderte gelbe Küken-Mützen sollen zeigen: Es muss was passieren.

Mit unserer Kampagne "Raus aus der Massentierhaltung" fordern wir die künftige Bundesregierung auf, endlich einen Umbau der Tierhaltung einzuleiten. Unsere wichtigsten Forderungen für Sofortmaßnahmen sind unter anderem das Beenden des sinnlosen Tötens von männlichen Küken, der Verzicht auf Antibiotika und eine Kennzeichnungspflicht für Fleischprodukte.

Machen Sie mit! Es ist ganz einfach. Sie benötigen gelbe Wolle, ein bisschen rot und ein bisschen schwarz und eine Häkelnadel. Wie Sie eine Küken-Mütze häkeln können, finden Sie z. B. in dieser Anleitung:

PDF iconHäkelanleitung_BUND_Küken-Mützen.pdf